Aktivitäten

Lionsjahr 2017-2018

Beschreibung Zugunsten
Samstag 28.10.2017 - Samstag 28.10.2017:

Heckenpflege des Natur- und Vogelschutzes

An der Heckenpflege Aktion des Langnauer Natur- und Vogelschutzes nehmen 4 Mitglieder des Lions Clubs Langnau teil.

Homepage  Natur- und Vogelschutz

Natur- und Vogelscchutz

Lionsjahr 2016-2017

Beschreibung Zugunsten
Samstag 10.06.2017:

10. Juni 2017: Neugestaltung Pausenplatz Schulhaus Gohl

Beitrag zur 100-Jahr-Feier Lions Club International:

Der LC Langnau finanziert die Neugestaltung des Pausenplatzes beim Schulhaus Gohlgraben in Langnau

Einweihung der neuen Spielgeräte: Balancierschlange, Kombi-Klettergerät, Aussentisch, des Wildbienenstandes, etc. anlässlich des Schulfestes Schule Gohlgraben 2017 am SWISS LIONS DAY 2017 vom Samstag, 10. Juni 2017, inkl. einer Aktivität mit Sehbehinderten.

Bilder

 

 

der Schulanlage Gohl in Langnau

Budget CHF 14'000.00

Freitag 28.04.2017 - Freitag 28.04.2017:

April 2017 Behinderten Sportgruppe Oberemmental

BSO Behinderten Sportgruppe Oberemmental

Übernahme der Kosten für die Getränke anlässlich der Hauptversammlung 2017 der Behinderten Sportgruppe Oberemmental in der Stiftung LebensArt in Bärau

Behinderten Sportgruppe Oberemmental

Sonntag 05.02.2017 - Sonntag 05.02.2017:

2017 Februar, "Verinnerungen"

"Verinnerungen", es kann uns alle treffen

Eine Mutter-Tochter-Geschichte in Kombination aus Schauspiel und Figurentheater zur Darstellung der Beziehungsveränderung durch die Erkrankung der alten Mutter an Demenz.

Aufführung im Dalia Lenggen, Langnau

der Aufführung "Verinnerungen" im Dahlia Lenggen in Langnau

Sponsoring CHF 300.00

Donnerstag 19.01.2017 - Samstag 20.05.2017:

2016 Januar, Ersatz eines Zeltes für Pfadfinder

Pfadfinder-Abteilung Hochwacht, Langnau:

Die Langnauer Pfadfinder suchen Sponsen für den Ersatz einiger Zelte. Der Lions Club Langnau beschliesst die Anschaffung und die Finanzierung eines Zeltes im Betrag von CHF 2'400.00.

Übergabe an die Leiter der Pfadi-Abteilung durch Activity-Präsident Thomas Leuenberger am Samstag, 20. Mai 2017. 

 

 

 

der Pfadfinder-Abteilung Hochwacht Langnau.

Budget CHF 2'400.00

Samstag 20.08.2016 - Samstag 20.08.2016:

2016 August, 26. Berner Lauffest

26. Berner Lauffest des Behinderten Sport Kanton Bern:

Der Lions Club Langnau unterstützt die Behinderten Sportgruppe Oberemmental, PluSport, u.a. mit einem Beitrag von Fr. 5.00 als Rundenbeitrag für jeden aktiven Teilnehmer.

des Behinderten Sports Oberemmental

Sponsoring CHF 425.00

Donnerstag 21.07.2016 - Donnerstag 21.07.2016:

2016 Juli, Spiele für das Café International

Verein "Langnau Interkulturell"

Beteiligung an den Kosten für die Anschaffung von Spielen für das Café International.

des Café International des Vereins "Langnau Interkulturell"

Spende CHF 300.00

Lionsjahr 2015-2016

Beschreibung Zugunsten
Dienstag 21.06.2016 - Dienstag 21.06.2016:

2016 Juni: Fischzuchtanlage Horben

Pachtvereinigung Emmental:

Kostenbeteiligung an der neuen Muttertier-Fischzuchtanlage Horben, Aeschau

 

 

der Natur CHF 300.00 

Freitag 22.04.2016 - Freitag 22.04.2016:

2016 April BSO Behinderten Sport Oberemmental

BSO Behinderten Sportgruppe Oberemmental

Übernahme der Getränke an der Hauptversammlung der Behinderten Sportgruppe Oberemmental

der Behinderten Sportgruppe

Beitrag CHF 250

Samstag 15.08.2015 - Samstag 15.08.2015:

August 2015, Berner Lauffest

BSO Behinderten Sportgruppe Oberemmental

Alljährlich unterstützt der LC Langnau den Behinderten Sport, insbesondere am Berner Lauffest, mit Rundenbeiträgen von Fr. 5.00 pro aktiven Teilnehmer/in.

der Behinderten Sportgruppe Oberemmental

Gespendete Mittel: Fr. 670.00

Mittwoch 05.08.2015 - Mittwoch 09.12.2015:

2015: Milchabsauganlage auf einer Alpwirtschaft

Beitrag an eine Milchabsauganlage auf einer Alpwirtschaft

Eine fünfköpfige Familie bewirtschaftet eine Alpwirtschaft (6 ha) mit 25 Kühen und Kälber auf 1'150 m.ü.M. Zusätzlich sömmern sie ca. 110 Rinder auf 44 ha Weidefläche. Um das beschwerliche Melken zu erleichtern, benötigen sie eine Milchabsauganlage für ca. CHF 16'000. Da sie keine Finanzierungsunterstützung erhalten und auch bei den Subventionen durch die Maschen fallen, hat er LC Langnau i.E. entschieden, das Projekt mit maximal CHF 6'500 zu unterstützen. Im Dezember 2015 wurde die Anlage installiert und das Melken wird dadurch deutlich einfacher.

Finanzierung: Scheiz. Berghilfe CHF 10'000, LC Langnau 6'500. Total CHF 16'500.

Gespendete Mittel: CHF 6'500

Lionsjahr 2014-2015

Beschreibung Zugunsten
Samstag 27.06.2015 - Samstag 27.06.2015:

Juni 2015: Spende für Victoria

Spende für Victoria (Delphin-Therapie)

Am Charity-Event "Wir zeigen Herz- ein Tag für Victoria" auf dem Tennisplatz in Langnau wurde für die kleine Victoria gesammelt, um ihr eine Delphin-Terapie in den USA zu ermöglichen.

Victoria leidet an einer RNASET2- negativen, zystischen Leukenzephalopathie ohne Megalenzephalie. Diese seltene Krankheit betrifft das zentrale Nervensystem und hat unter anderem Auswirkungen auf die psychomotorischen Fähigkeiten. Auf der ganzen Welt sind bisher nur ca. 50 ähnliche Fälle mit unterschiedlichen Verläufen dieser Form von Erkrankung beschrieben.

Die gesundheitlichen Fortschritte, die bei der Delphintherapie für die kleinen Menschen mit körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen erreicht werden, sind der Beginn ihre gesundheitliche Rehabilitation (Quelle: www.dolphin-aid.com)

Mit dem am Charity-Event gesammelten Geld konnte Victoria während 2 Wochen täglich eine Stunde mit einem Delphin verbringen. Die Eltern stellen eine positive Veränderung bei ihrer Tochter fest. «Sie ist viel präsenter und gestikuliert besser», erzählt ihr Vater.

Beitrag von CHF 1'000 an die Aktion wir zeigen Herz zu Gunsten Victoria.

Freitag 24.04.2015 - Freitag 24.04.2015:

April 2015 : PluSport Behinderten Sportgruppe Oberemmental

BSO Behinderten Sportgruppe Oberemmental

Hauptversammlung der Behinderten Sportgruppe Oberemmental BSO : Spende von Kaffee und Kuchen

______________________________________________________________________________________

der Beteiligten an der HV des BSO

Gespendete Mittel : CHF 350.00

 

 

Mittwoch 01.04.2015 - Samstag 11.04.2015:

April 2015 : Brückenbauer im Emmental

Brückenbauer im Emmental

Nach dem Unwetter vom 24. Juli 2014, das in Bumbach-Schangnau Totalschäden anrichtete, stellten die Lions in einem Grossprojekt mit Eigenarbeit und finanziellen Beiträgen eine grosse Brücke und sechs weitere Übergänge der Langlaufloipe zwischen Bumbach und dem Kemmeribodenbad wieder her.

Die Arbeiten sollten noch vor dem ersten Schneefall abgeschlossen werden, so dass dem Verkehrsverein Schangnau keine Einnahmen aus dem Langlauftourismus verlorengehen sollten. Der LC Langnau stellte bald einmal fest, dass das neue Projekt mit einem Budget von CHF 205'000 ein paar "Schuhnummern" grösser war, als die bisher vom Club realisierten Grossprojekte. Es gelang, die andern Lions Clubs im Emmental-Oberaargau (Burgdorf, Erlinsburg, Herzogenbuchsee, Landshut, Langenthal, Oberes Langetental) für das Projekt "Wiederherstellung Loipenbrücken Schangnau" zu begeistern.

Das Hauptobjekt, die Kehrlishofbrücke, wurde von 24 Meter auf 39 Meter verlängert, die Wiederherstellung der sechs zerstörten kleinen Brücken erfolgte unter der Leitung des LC Langnau durch Eigenleistungen der beteiligten Lions Clubs. Es wurden 10 Kubikmeter Beton, 26 Tonnen Stahl, 23 Kubikmeter Holz, 420 Meter Geländerrohr und 38 Tonnen Natursteinblöcke verbaut und 1500 Stunden Fronarbeit geleistet.

Die Arbeiten konnten am 19. November 2014 abgeschlossen werden.

Am 11. April 2015 fand nach einer ersten erfolgreichen Loipensaison die offizielle Eröffnungsfeier in Bumbach statt.

______________________________________________________________________________________

 

 

Der budgetierte Kostenrahmen von über CHF 200'000 wurde fast punktgenau eingehalten. Die Finanzierung erfolgte durch die geleistete Fronarbeit und Barspenden der Lions Clubs Emmental-Oberaargau und durch Beiträge der Lions-Stiftung, von zahlreichen Lions Clubs aus dem Distrikt 102 West und der übrigen Schweiz, Organisationen wie der Schweizer Berghilfe, Loipen Schweiz, Verkehrsverein Schangnau-Bumbach, Unwetterfonds sowie von Firmen und Privaten.

Mehr Infos :  Link auf unserer Homepage-Startseite.

Freitag 23.01.2015 - Freitag 23.01.2015:

Januar 2015 : Beitrag an Umgestaltung Weinkeller

Umgestaltung des Hirschen-Weinkellers

Beitrag zur Neugestaltung des Weinkellers des Hotel Hirschen Langnau, unser Clublokal

_______________________________________________________________________________________

Beitrag an die Neugestaltung des Weinkellers CHF 1000.00

Freitag 21.11.2014 - Freitag 21.11.2014:

November 2014 : Beitrag an bedürftige Familie

Beitrag an bedürftige Familie

Unterstützung zu Gunsten einer Familie in Zollbrück

________________________________________________________________________________________

Beitrag an Ersatz des Kombiherdes

Gespendete Mittel : CHF 1000.00

 

 

Freitag 10.10.2014 - Freitag 17.10.2014:

Oktober 2014 : Gysenbergschächli Eggiwil

Gysenbergschächli Eggiwil

Garantiearbeiten an der Hängebrücke im Gysenbergschächli Eggiwil.

Projekt des Lions Club Langnau 2012-2013

________________________________________________________________________________________

 

 

Garantiearbeiten CHF 1100.00

 

 

Dienstag 26.08.2014 - Dienstag 26.08.2014:

August 2014 : Berner Lauffest des PluSport

Berner Lauffest des PluSport

Alljährlich unterstützt der LC Langnau den Behinderten Sport, insbesondere am Berner Lauffest, wo gelaufene Runden mit Fr. 5.00 belohnt werden.

________________________________________________________________________________________

der Behinderten Sportgruppe Oberemmental BSO

Gespendete Mittel : CHF 810.00

 

 

Donnerstag 24.07.2014:

Juli 2014 : Unwetter in Schangnau

Unwetter in Schangnau

Am Donnerstag 24. Juli erlebt die Gemeinde Schangnau eine Katastrophe. Nach sintflutartigen Regenfällen hinterlassen die Emme und andere Bäche eine Schneise der Verwüstung. Der Lions Club Langnau bietet der Gemeinde Schangnau Unterstützungshilfe an. Als Soforthilfe wird sofort ein Betrag von Fr. 2000.00 an die Gemeinde überwiesen. Ferner nimmt unsere Activity Kommission Kontakt mit den Geschädigten auf, um sich aktiv an den Wiederherstellungsarbeiten zu beteiligen.

Der LC Langnau nimmt die Projektierungsarbeiten unverzüglich auf und stellt rasch fest, dass das Ausmass der Verwüstung die personellen und finanziellen Möglichkeiten des Clubs übersteigen. es wird die Unterstützung bei den Lions Clubs der Zone 24 gesucht. Die Clubs der Zone sichern am 13. Oktober 2014 ihre Unterstützung zu. Das Projekt "Unwetter Schangnau - Wiederherstellung Langlauf-Loipe" ist eine Activity der Lions Clubs der Zone 24.

Weitere Informationen zum Projekt"Unwetter Schangnau; Wiederherstellen Loipenbrücken" sind auf der Projekt-Homepage zu finden.

________________________________________________________________________________________

Soforthilfe CHF 2000.00

Dienstag 01.07.2014 - Donnerstag 31.07.2014:

Juli 2014: PluSport Behinderten Sportgruppe Oberemmental

BSO Behinderten Sportgruppe Oberemmental

Hauptversammlung 2014, Spende der Getränke und Kuchen

________________________________________________________________________________________

Beteiligte der Behinderten Sportgruppe Oberemmental BSO

Gespendete Mittel : CHF 500.00

 

 

Lionsjahr 2013-2014

Beschreibung Zugunsten
Dienstag 01.04.2014 - Montag 30.06.2014:

Juni 2014 : Pfadfinder Abteilung Hochwacht Langnau

Kantonales Pfadi Lager

Der Pfadfinder Abteilung Hochwacht Langnau wurde an die Kosten des Kantonalen Lagers 2014 ein Betrag von

Fr. 1000 gesprochen.

_______________________________________________________________________________________

Pfadfinder Langnau

Gespendete Mittel : CHF 1000.00

 

 

Mittwoch 01.01.2014 - Montag 30.06.2014:

Treppenlift für Invalide

Unterstützung für invalide Bewohnerin

für einen Lift im Haus einer Familie in Langnau hat der Club nebst des alternativen und weitaus günstigeren Variantenvorschlages, welcher schliesslich realisiert werden konnte, Fr. 10.000 gesprochen. Mit diesem Lift wurde das Haus rollstuhlgängig.

________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

behinderte Bewohnerin

Samstag 30.11.2013 - Montag 30.06.2014:

Soforthilfe bei Brandfall

Soforthilfe bei Brandfall

Beim Brandfall eines Bauernhauses (Totalschaden) wurde auf Antrag von L Ernst Hetzner dem geschädigten Mieter Fr. 2'000 als Soforthilfe zugesprochen.

________________________________________________________________________________________

Brandgeschädigter

Donnerstag 01.08.2013 - Mittwoch 30.04.2014:

PluSport - Behinderten Sport Oberemmental

Berner Lauffest des PluSport

Alljährlich unterstützt der LC Langnau den Behinderten Sport, insbesondere am Berner Lauffest, wo gelaufene Runden mit Fr. 5.00 belohnt werden.

Eine Delegation besucht auch deren Hauptversammlung und spendiert im Namen des Clubs Kaffee und Zugehöriges, wofür jeweils mit grossem Applaus gedankt wird.

________________________________________________________________________________________

Behinderten Sport Gruppe Oberemmental

Lionsjahr 2012-2013

Beschreibung Zugunsten
Donnerstag 02.05.2013:

Stiftung Theodora

Jubiläum 40 Jahre LC Langnau

Scheckübergabe für den Betrag von CHF 10'000 an die Stiftung Theodora anlässlich unseres Jubiläums-Anlasses am 2. Mai 2013 im Hotel Hirschen.

Die Stiftung Theodora verfolgt seit ihrer Gründung 1993 das Ziel, das Leiden von Kindern im Spital und in spezialisierten Institutionen durch Freude und Lachen zu lindern.

 Stiftung Theodora

________________________________________________________________________________________

Kinder im Spital

Mittwoch 05.09.2012:

Gysenberschächli

Projektinformation Sanierung Hängebrücke

Veranlassung - Projektbeschrieb - Planung

siehe Tagebuch auf der Startseite unserer Homepage

Link zum Projekt

________________________________________________________________________________________

 

Samstag 11.08.2012 - Freitag 17.08.2012:

Kirchgemeinde Lauperswil

Seniorenferien im Toggenburg

Die beiden Mitglieder L Toni Schreiber und L Albert Berger übergeben den 15 Seniorinnen und Senioren je   Fr. 100 als Zustupf zum Reisegeld. Die Teilnehmer sind total überrascht und freuen sich auf gutes Wetter in der kommenden Woche.

_______________________________________________________________________________________

Bewohner Altersheim

Mittwoch 01.08.2012 - Dienstag 30.04.2013:

PluSport: Behinderten Sportgruppe Oberemmental

Plus Sport Oberemmental (PSO)

Wir haben, wie bereits zur Tradition geworden, am Berner Lauffest die von Behinderten der PSO gelaufenen Runden mit je Fr 5.- unterstützt.

An der Hauptversammlung in der Heimstätte in Bärau wurde unser Club von Stefan Bongiovanni und Albert Berger vertreten. Wie üblich hat der Lions Club Langnau Getränke und Häppchen spendiert, was stets herzlich entgegengenommen und verdankt wird.

________________________________________________________________________________________

Behinderten Sport Gruppe Oberemmental

Samstag 21.07.2012 - Sonntag 05.08.2012:

Jugendlager 2012

Jugendlager 2012 wird von der Zone 24 unter ZonenChairman Egon Steiner (LC Erlinsburg) organisiert. Der Lions Club Langnau wird an 2 Tagen die Verantwortung übernehmen. Unterkunft der Jugendlichen in Solothurn.

Mitglieder des LC Langnau begleiteten die über 30 Jugendlichen aus alles Welt während 2 Tagen in Langnau im Emmental und in der Stadt Bern mit Besuch des Bundeshauses und des Berner Münsters.

Jugendlichen aus aller Welt

Lionsjahr 2011-2012

Beschreibung Zugunsten
Samstag 02.06.2012:

Nationaler Lions Tag 2012

Nationaler Lions Tag 2012

unter dem Motto "Tue Gutes und sprich darüber"

Grosser Auftritt des Lions Club auf dem Viehmarktplatz in Langnau von 10 bis 16 Uhr.

Vorstellung Lionismus national und international, Vorstellung unserer bisherigen Projekte.

Gratis Seh- und Hörtest für die Besucher.

Wettbewerb mit schönen Preisen: 1. Preis ein Wochenende für 2 Personen im Hotel Walther in Pontresina.

Auftritte Guggenmusik "Goldiguger",

Riesenrutsche und Airdancer

Activity

Freitag 01.06.2012:

Mords- und Spukgeschichten

Mords- und Spukgeschichten

Unterstüztung des Emmentaler Mords- und Spukgeschichtenweges, der auch an unserer Lions Ruhebank vorbeiführt.

Allgemeinheit, Wanderer, Spaziergänger

Freitag 25.05.2012 - Montag 11.06.2012:

Regine Ramseier Retrospektive, vielseitiges und herausragendes Werk der Langnauer Künstlerin.

Regine Ramseier Retrospektive, vielseitiges und herausragendes Werk der Langnauer Künstlerin.

Ausstellung vom 25.05. bis 10.06.2012 in der Kupferschmiede Langnau.

Unterstützung des organisierenden Theater- und Kunstvereins Langnau.

Kultur im Emmental

Sonntag 01.04.2012:

Steg Gysenbergschächli Eggiwil

Steg Gysenbergschächli Eggiwil. Im April 2012 hat die Bearbeitungsphase für die Sanierung des Stegs  begonnen, so dass das Projekt voraussichtlich im Lions-Jahr 2012-2013 verwirklicht werden kann. Die Kosten werden sich gegen die CHF 100'000 bewegen. Viel Frondienst seitens des Lions Clubs Langnau ist angesagt.

abgelegener Bauernfamilie

Dienstag 01.11.2011 - Donnerstag 01.12.2011:

Renovation der LIONS Ruhebank

Renovation der LIONS Ruhebank

Die Pflästerung ersetzt und ausgebaut, Bank gereinigt. Froneinsatz von über 50 Stunden durch Lions Mitglieder

Allgemeinheit

Samstag 09.07.2011 - Sonntag 24.07.2011:

Jugendaustausch

Jugendaustausch

Im Juli 2011 konnten für folgende Jugendliche in Langanu Ferienplätze angeboten werden:

Bei Familie Heinz Grossenbacher: Louise Wylie (F, 17) Northern Ireland

Bei Familie Fritz Schneider: Anastacia Maisenia (F, 19) Weissrussland und Stacie Hancock (F 21) Kanada

Am 23. Juli 2011 wurden die Frauen durch die Gastfamailien in die Jugendlager nach Solothurn, resp. nach Scuol im Engadin gebracht.

Jugendlichen Frauen aus Nothern Ireland, Belorus, Canada

Freitag 01.07.2011 - Sonntag 01.07.2012:

Plus Sport Oberemmental (PSO)

Plus Sport Oberemmental (PSO)

Wir haben, wie bereits zur Tradition geworden, am Berner Lauffest die von Behinderten der PSO gelaufenen Runden mit je Fr 5.- unterstützt.

 

An der HV wurde unser Club von Marco Wilbers repräsentiert, er hat wie üblich im Namen des Clubs Kafi und Zugehöriges spendiert, was stets herzlich entgegengenommen und verdankt wird.

Behindertensport

Lionsjahr 2010-2011

Beschreibung Zugunsten
Dienstag 01.02.2011:

weitere Projekte

weitere Projekte

Für die beiden Projekt Gysenbergschächli in Eggiwil und Hochwacht in Langnau laufen Vorabklärungen

Allgemeinheit

Samstag 01.01.2011 - Freitag 01.07.2011:

Jugendaustausch

Jugendaustausch

- Delegation: Thomas Schenk hat sich für ein Jugendlager in Schweden interessiert und die Platzsuche war erfolgreich.

Von unserem Club wurde er mit zwei Club Fähnchen für Gastfamilie und Gast-Club sowie etwas Sackgeld ausgerüstet. Er wird vom 23. Juli bis 13. August 2011 Repräsentant unseres Clubs in Schweden sein.

 

- Dieses Jahr war unser Club zur Aufnahme Jugendlicher festgelegt. Das ist eine alle paar Jahre wiederkehrende Verpflichtung für jeden Club.

Vom 9. bis 23.Juli 2011 konnten für drei junge Frauen Ferienplätze in Langnau gefunden werden

 

 

Jugend

Donnerstag 01.07.2010 - Freitag 01.07.2011:

Plus Sport Oberemmental (PSO)

Plus Sport Oberemmental (PSO)

Wir haben, wie bereits zur Tradition geworden, am Berner Lauffest die von Behinderten der PSO gelaufenen Runden mit je Fr 5.- unterstützt.

 

Der Einladung zum Schwimmtag mit Apero vom 4.12.2010 konnten 5 Lions folgen.

 

Die PSO hat sich mit dem Bau einer Brücke an unserem Stegprojekt engagiert. Diese Art Zusammenarbeit hat grosse Freude bereitet und die PSO möchte gerne wieder solche Möglichkeiten nutzen, um sich so für die ständige Unterstützung durch den LC zu revanchieren.

 

An der HV wurde unser Club von Albi Berger repräsentiert, er hat wie üblich im Namen des Clubs Kafi und Zugehöriges spendiert, was stets herzlich entgegengenommen und verdankt wird.

 

Behindertensport

Lionsjahr 2009-2010

Beschreibung Zugunsten
Donnerstag 01.04.2010 - Sonntag 15.08.2010:

Wandersteg Winterseite in Langnau

Wandersteg Winterseite in Langnau

 

Siehe unserer separaten Website:

 

www.schneider-consulting.ch/steg/index.php

 

 

Dienstag 25.08.2009:

19. Berner Lauffest Plusport Behindertensport Oberemmental.

19. Berner Lauffest Plusport Behindertensport Oberemmental.

Der LC Langnau unterstützt die behinderten Mitglieder der PSO Langnau, welche am 19. Berner Lauffest teilgenommen haben, mit CHF 5.00 pro Runde.

Insgesamt 29 Mitglieder haben total 148 Runden zurückgelegt.

Behindertensport Plusport Oberemmental

Montag 24.08.2009:

Neubeschaffung eines Zeltes

Neubeschaffung eines Zeltes

Der Elternrat der Pfadfinderabteilung Hochwacht im Emmental ersuchte uns um eine Spende an ein Zelt, welches durch Sturm zerstört wurde. In Anerkennung seines grossen Engagements für Jugendliche hat der LC Langnau eine Spende von CHF 500 gesprochen

 

 

Pfadfinderabteilung Hochwacht

Samstag 01.08.2009 - Donnerstag 01.07.2010:

Plus Sport Oberemmental (PSO)

Plus Sport Oberemmental (PSO)

Einige "Highlights" mitgeteilt von Marco Wilbers:

- Am 19. Berner Lauffest im August '09 haben wir die PSO mit Fr. 5.- pro von ihnen gelaufene Runde unterstützt, d.h. für PSO Langnau sowie Behindertensport Kanton Bern je Fr. 340.-

- Vertretung des Lionsclubs an der PSO-HV in April '10 mit Übernahme der Kosten für anschliessenden Kaffee und Nussgipfel. Es war, wie immer, ein schöner und unkomplizierter Anlass. Dem Lionsclub wurde öfters für dieses und jenes gedankt.

Behindertensport

Mittwoch 01.07.2009:

Wandersteg an der Ilfis

Wandersteg an der Ilfis

Das grosse Projekt, das im Sommer 2008 aufgegleist wurde, nimmt langsam Gestalt an. Unsere Fachleute unter der Leitung von Activity-Präsident, Fritz Schneider, haben schlussendlich eine Lösung mit zwei Strecken Stegkonstruktion gefunden, welche in die Nagelfluh verankert werden.

Das Konzept: An den zwei unpassierbaren, kritischen Stellen des Wanderwegs "Winterseite" werden zwei Stege aus leichter Stahlkonstruktion errichtet. Diese sollen keine Angriffsfläche für die Wassergewalten bieten. Die Arbeiten werden zu einem grossen Teil von LC Mitgliedern sowie Sympathisanten ausgeführt und finanziert.

 

Die Baubewilligung ist inzwischen eingetroffen, so dass die Arbeiten in den nächsten Wochen beginnen können, immer vorausgesetzt, dass die Wetterverhältnisse dies zulassen.

 

Auf unserer separaten Website

 

www.schneider-consulting.ch/steg/index.php

 

sehen Sie die Projektfortschritte, die laufend aktualisiert werden. Ziel ist es, den Wanderweg im Sommer 2010 wieder eröffnen zu können.

 

Die Gesamtkosten des Projektes belaufen sich auf ca. CHF 100'000, wobei 2/3 für Material und Fremdleistungen geplant sind, ein Drittel durch Eigenleistungen des Lions Clubs Langnau aufgebracht wird.

Die Selbstfinanzierung des LC Langnau beträgt CHF 62'000, durch Sponsoren und Spenden sollen die restlichen Kosten von CHF 38'000 finanziert werden.

 

Inzwischen freuen wir uns, bereits einen Hauptsponsor gefunden zu haben: Die Raiffeisenbank Region Langnau.

der Allgemeinheit. Der von den Dorfbewohnern und Wanderern geschätzte und beliebte romantische Wanderweg wird wieder passierbar.

Mittwoch 01.07.2009 - Donnerstag 01.07.2010:

Unterstützungsgesuche

Unterstützungsgesuche

Folgende Gesuche entsprachen unseren Kriterien und wurden wie folgt als Ganzes gesponsored oder mit Beiträgen bedacht welche allesamt an Meetings ordentlich verabschiedet wurden:

- Pfadi Langnau, für einen Zeltschaden Fr 500.-

- Schule Oberfeld, Tischtennistisch Fr 1'300.-

- Erdbeben Haiti Direkthilfe an Kontakt in der Schweiz Fr 500.-

 

divers

Mittwoch 01.07.2009 - Donnerstag 01.07.2010:

Jugendaustausch

Jugendaustausch

Wir konnten mit den Delegationen zu den Jugendlagern vom 19. Juli bis 15. August 2009 von Barbara Grossenbacher (Neu Kaledonien) und Tamara Eggimann (England) für dieses LIONS Jahr einen sehr schöne Erfolg verbuchen.

Barbara hat dem Club ihre Freien in einer interessanten Präsentation näher gebracht.

Im nächsten LIONS-Jahr sind wir auf der Zuteilungsliste für die Aufnahme ausländischer Jugendlicher.

 

Jugendlichen

Lionsjahr 2008-2009

Beschreibung Zugunsten
Freitag 15.08.2008 - Montag 15.09.2008:

Einst Friedhof, jetzt Parkanlage

Einst Friedhof, jetzt Parkanlage

Umgestaltung des "Änteliparks" in Langnau

 

Bis 1890 war der Äntelipark ein Friedhof: Aus dieser Zeit stammen die Trauerbäume, das Bassin und das Portal beim Eingang sowie das Soldatendenkmal. Später wurde der Friedhof zur Parkanlage und damit zum beliebten Treffpunkt für jung und alt.

Das soll der "Äntelipark" auch nach seiner Umgestaltung bleiben: eine Mischung aus Park und Spielplatz, aus Ruheraum und Begegnungszone, für kreischende Kinder und dösende Ältere.

Dank der breiten Unterstützung aus der Bevölkerung, von Firmen und der Gemeinde Langnau konnte ein Begegnungsort mit vielen attraktiven, sicheren und pädagogisch wertvollen Spielmöglichkeiten geschaffen werden.

Der LIONS CLUB LANGNAU hat sich an der Umgestaltung beteiligt, und zwar mit der Finanzierung der Seilbahn auf Rundholzstützen im Gesamtbetrag von 3000 Franken.

Jung und Alt

Dienstag 01.07.2008 - Freitag 01.08.2008:

Jugendaustausch = Kulturaustausch

Jugendaustausch = Kulturaustausch

Der LIONS CLUB LANGNAU hat sich im Rahmen seines Engagements für Jugendliche am diesjährigen internationalen Jugendaustausch für 17 bis 22 Jährige beteiligt. Drei Jugendliche aus Holland, der Mongolei und der Türkei haben zwei Wochen in Lions-Familien in Langnau verbracht. Sowohl die Gastgeber wie die Gäste haben sich gegenseitig manch "Fremdes" näher bringen können, wobei die Gäste sogar Typisches aus ihrer Heimat selber kochten und damit ihre Gastfamilien verwöhnten.

Anschliessend an diese kurzweilige Zeit in den Familien organisierte der Multi-District Schweiz-Liechtenstein zwei zweiwöchige Lager, in Trogen und Lugano, mit den je ca. 40 Jugendlichen aus aller Welt. Die Gastfamilien liessen es sich nicht nehmen, "ihre" Gäste persönlich in die Lager zu bringen, wobei wohl auch die dadurch erreichte Verlängerung der gemeinsamen Zeit mitgespielt haben mag. Die teils gar emotionalen Abschiednahmen nach diesen zwei erlebnisreichen Wochen zeugten von erreichter Verbundenheit über verschiedenste kulturelle Gepflogenheiten hinweg, welche leider oft fälschlicherweise als "Barrieren" bezeichnet werden.

Der LIONS CLUB LANGNAU unterstützt im Weiteren seit Jahren die Delegation Jugendlicher in Lager im Ausland, wobei durch die weltweite Verknüpfung von Lions Club International praktisch jedes Land als Ziel in Frage kommen kann.

Leider nahmen erfahrungsgemäss eher wenig Jugendliche unserer Region diese wertvolle Chance wahr.

 

>> Einen herzlichen Dank unsern rührigen Gastfamilien

Grossenbacher und Schneider!

Jugendlichen aus aller Welt

Lionsjahr 2007-2008

Beschreibung Zugunsten
Sonntag 01.06.2008:

Vorbereitung für neues Projekt "Steg an der Ilfis".

Vorbereitung für neues Projekt "Steg an der Ilfis".

Erstellung einer Kunstbaute im Rahmen der Wasserverbauung in Langnau: Das vorletzte grosse Unwetter hat das ausserordentlich schöne, romantische Stück Uferweg kurz hinter der Käserei Ilfis unterbrochen. Die damals veranlassten Reparaturen konnten dem folgenden Unwetter nicht standhalten. Diese Situation erschien der Gemeinde Langnau als 'nicht zu retten' und sie vereinbarte mit dem Verein Schweizer Wanderwege dieses Wegstück wegen 'unverhältnismässigem Reparaturaufwand' sterben zu lassen. Das hat viele Leute sehr enttäuscht.

Verschiedene Publikationen über realisierte Hängestege haben unsern Activity Präsidenten Fritz Schneider auf die Idee gebracht, den Faden mit der Gemeinde aufzunehmen. Es gab keine grundsätzlichen Bedenken zur technischen Lösungsidee und die Idee einer möglichen Activity, einen Hängesteg an der kritischen Stelle, längs der Ilfis, war geboren.

Die erste Hürde haben unsere Spezialisten Heinz Ruefer und Walter Lüssi mit Herrn R. Mosimann vom kantonalen Wasserbauamt erreicht, indem er keine grundsätzlichen Bedenken angemeldet hat.

Weitere Abklärungen sind momentan im Gange.

Es scheint bereits jetzt eine spannende und herausfordernde Sache zu werden. Bestimmt wird das Projekt im Realisierungsfall der hohen Einsatzfreude und Begeisterungsfähigkeit unserer Mitglieder gerecht werden.

Allgemeinheit und Gemeinde Langnau

Dienstag 01.04.2008:

Skaterpark Langnau: Beschaffung von Material für Reparaturschäden.

Skaterpark Langnau: Beschaffung von Material für Reparaturschäden.

Skaterpark Langnau

Montag 26.11.2007:

Beitrag für Mobiliarbeschaffung im Alters- und Pflegeheim Dändlikerhaus in Ranflüh, für eine heimelige und zweckdienliche Ausgestaltung des Hauses zum Wohle ihrer Bewohner.

Beitrag für Mobiliarbeschaffung im Alters- und Pflegeheim Dändlikerhaus in Ranflüh, für eine heimelige und zweckdienliche Ausgestaltung des Hauses zum Wohle ihrer Bewohner.

Bewohner Alters- und Pflegeheim

Sonntag 15.07.2007:

Jugendaustausch. Erneut konnten wir eine Delegation eines Jugendlichen organisieren, nämlich für Barbara, die jüngste Tochter von Marianne und Heinz Grossenbacher. Sie war im Juli für 3 Wochen in Japan und hat uns mit Begeisterung von ihrem Aufenthalt

Jugendaustausch. Erneut konnten wir eine Delegation eines Jugendlichen organisieren, nämlich für Barbara, die jüngste Tochter von Marianne und Heinz Grossenbacher. Sie war im Juli für 3 Wochen in Japan und hat uns mit Begeisterung von ihrem Aufenthalt als Gast in zwei japanischen Familien erzählt.

Jugendlichen aus aller Welt

Sonntag 01.07.2007:

Campaign Sightfirst II 2007 Spende in der Höhe von $2'000.00 an den LCIF zu Gunsten der Kampagne Sightfirst II. MJF-Auszeichnung Fritz Schneider und Albert Berger.

Campaign Sightfirst II 2007 Spende in der Höhe von $2'000.00 an den LCIF zu Gunsten der Kampagne Sightfirst II. MJF-Auszeichnung Fritz Schneider und Albert Berger.

Lions Clubs International Foundation / Sightfirst II

Lionsjahr 2006-2007

Beschreibung Zugunsten
Freitag 25.05.2007:

Skaterpark in Langnau. Unbekannte hatten den Skaterpark diesen Frühling mit Graffity-Verschmierungen heimgesucht. Um weiteren Vandalen-Akten vorzubeugen, entschlossen wir uns die Hindernisse zu imprägnieren.

Skaterpark in Langnau. Unbekannte hatten den Skaterpark diesen Frühling mit Graffity-Verschmierungen heimgesucht. Um weiteren Vandalen-Akten vorzubeugen, entschlossen wir uns die Hindernisse zu imprägnieren.

Kosten: Fr. 2'500.--.

Jugendlichen und Skater aus der Umgebung

Samstag 12.05.2007:

Nationaler Lions Tag. Verkaufsstand für SODIS-Mineralwasserflaschen auf dem Viehmarktplatz in Langnau. Dazu ein Rahmenprogramm, u.a. mit der Ilfis Steelband, Informations-Container mit SODIS Videos und Demo-Objekten, 'Weltmarkt'-Verkaufsstand, 'KadereMus

Nationaler Lions Tag. Verkaufsstand für SODIS-Mineralwasserflaschen auf dem Viehmarktplatz in Langnau. Dazu ein Rahmenprogramm, u.a. mit der Ilfis Steelband, Informations-Container mit SODIS Videos und Demo-Objekten, 'Weltmarkt'-Verkaufsstand, 'KadereMusic' Pop-Orchester der Langnauer Schulen, etc. Firmen und Organisationen der Region wurden angegangen, sich am SODIS Trinkwasser-Projekt zu beteiligen. Bereits jetzt dürfen wir von einem grossen Erfolg sprechen.

SODIS Trinkwasserprojekt für Afrika und Südamerika

Mittwoch 02.05.2007:

PluSport. Kantonaler Schwimmtag der Behinderten Sportler: eine 6er Gruppe Lions ist der Einladung als Ehrengäste gefolgt, um "bei einem Apéro mitzuverfolgen, mit welchem Elan und Begeisterung behinderte Menschen sich sportlich betätigen".

PluSport. Kantonaler Schwimmtag der Behinderten Sportler: eine 6er Gruppe Lions ist der Einladung als Ehrengäste gefolgt, um "bei einem Apéro mitzuverfolgen, mit welchem Elan und Begeisterung behinderte Menschen sich sportlich betätigen".

Hauptversammlung PluSport. Marco Wilbers hat als Delegierter des LC Langnau die HV besucht, traditionsgemäss Spende der Getränke.

Behinderte Sportler des Oberemmentals

Samstag 15.07.2006:

Jugendaustausch Wir haben dieses Jahr wieder eine Delegation eines Jugendlichen organisieren und finanziell unterstützen können, nämlich Katrin Grossenbacher, Tochter unseres Mitglieds Heinz Grossenbacher. Sie war Gast in der Familie der im Vorjahr bei

Jugendaustausch Wir haben dieses Jahr wieder eine Delegation eines Jugendlichen organisieren und finanziell unterstützen können, nämlich Katrin Grossenbacher, Tochter unseres Mitglieds Heinz Grossenbacher. Sie war Gast in der Familie der im Vorjahr bei Grossenbachers untergebrachten Jugendlichen aus Finland.

Ein weiterer Erfolg des Lions Clubs Langnau im Bereich Jugendaustausch.

Lionsjahr 2005-2006

Beschreibung Zugunsten
Sonntag 01.01.2006 - Samstag 01.07.2006:

Skaterpark in Langnau (2)

Skaterpark in Langnau (2)

 

Schlüsselzahlen Projektbearbeitung:

80 Briefe wurden geschrieben

15 Pläne, Dokumente, Skizzen und Zeichnungen wurden erstellt und bearbeitet

340 E-mails gesendet, erhalten und bearbeitet

250 Strunden fü Planung, Meetings, Bauleitung, Koordination mit Gemeinde und Hauptunternehmern etc.

 

Schlüsselzahlen Ausführung

34 m3 Beton wurden verbaut, das entspricht ca. 80 t

3 t Baustahl wurden eingelegt

280 Std war den Baustelleneinsatz der Skater

260 Std war der Baustelleneinsatz der Lions

18 Stück Cakes und Kuchen als Arbeiter-Zvieri wurden von Lions Frauen gebacken

154 Stück Bratwurste wurden an der Eröffnung verspeist.

 

Lehren

> Projekte dieser Grösse sind für einen Club eine grosse Herausforderung

> Sie müssen zu Ausführungsbeginn eine 100%ige Finanzierungsgrundlage aufweisen.

> Sie dürfen erst in die Ausführungsphase entlassen werde, wenn die gesicherte Einsatzplanung der Lions möglichst nahe 100% der erwarteten Arbeitsleistungen abdeckt.

> Ein praktisch realisierbares Engagement von ca. 2/3 der Mitglieder ist als sehr hoch zu werten. Wir haben das erreicht, was in anbetracht der Altersstruktur im Club besonders beachtlich ist.

> Im Bereich der Gemeinnützigkeit bestimmen Motivation und Engagement der Mitmachenden die Leistungsfähigkeit des Ganzen - nicht die Anzahl der Mitglieder.

> Eher die Projektgrösse überschätzen als die Leistungsfähigkeit sichert den Erfolg sowie Befriedigung.

Jugendlichen der Region, Skatern aller Altersstufen

Montag 01.08.2005 - Dienstag 01.11.2005:

Plusport Oberemmental

Plusport Oberemmental

 

Teilnahme von L Ueli Brechbühl am Sponsorenlauf der Behindertensport-Organisation Kanton Bern. Ein Betrag von Fr. 575.-- konnte an die PSO überwiesen werden.

Plusport Oberemmental, Behindertensport-Gruppe

Freitag 01.07.2005 - Donnerstag 01.09.2005:

Jugendaustausch 2005

Jugendaustausch 2005

 

Wir haben in diesem Jahr wieder eine Delegation eines Jugendlichen organisieren und finanziell unterstützen können, nämlich Christof Reber nach Dänemarks Norden. Voller Begeisterung hat er uns am Meeting vom 16. Februar 2006 an seinen Erlebnissen teilhaben lassen.

 

Im gleichen Sommer haben sich gleich 3 Familien unseres Clubs mit einem Ferienangebot engagiert. Bei Grossenbachers war ein Mädchen aus Finnland. Schenks und Bischofs betreuten zwei junge Inderinnen. Einen unvergesslichen Eindruck erhielten wir durch die Tanz- und Kulturvorführung dieser beiden Mädchen anlässlich eines unserer regulären Meetings.

Jugendlichen aus aller Welt

Freitag 01.07.2005 - Samstag 01.07.2006:

Skaterpark in Langnau (1)

Skaterpark in Langnau (1)

 

Der Lions Club Langnau hat am 20. Mai 2006 ein für einen kleine Landclub sehr beachtliches Jugendprojekt erfolgreich an die Gemeinde Langnau und an die Jugendlichen und Skater übergeben können. Der LC Langnau eröffnete das Projekt im Jahre 2004, leitete und unterstützte es ideell, mit Arbeitsleitung und finanziell. Die Skater haben sich bei der Planung voll engagiert, waren aktiv an den Planungen beteiligt und leisteten einen regelrechten Frondienst. Die Sicherheitsnormen sind nach DIN Standard berücksichtigt.

Am 6. April 2006 wurden die Arbeiten, welche sich über einen Zeitraum von 8 Wochen erstreckten, aufgenommen.

Die Gesamtkosten, ohne Platz und Belagskosten, welchen die Gemeinde beisteuert, belaufen sich auf : Fr. 95'000.-

gesichert mit

- Eigenleistungen und Sponsoring : Fr. 53'900.-

- Kantonale Jugendkommission Bern : Fr. 5'000.-

- Fonds der Lions Clubs des Multi-Districts 102 : Fr. 10'400.-

- Finanzielle Mittel des Lions Clubs Langnau : Fr. 25'700.-

 

Das Grossprojekt wäre nie umzusetzten gewesen, ohne die tatkräftige und finanzielle Unterstützung zahlreicher Helfer. Das meiste Material wurde von Firmen aus Langnau und der Region unentgeltlich bereitgestellt, die Gemeinde finanziert das Aufbringen des Platzbelages und das Erstellen der Umzäunung.

Pipe, Wallride, Pyramide, Bank und Curbs: Die Hindernisse stellen einen regelrechten Parcours dar.

 

 

Jugendlichen der Region, Skater aller Altersgruppen

Lionsjahr 2004-2005

Beschreibung Zugunsten
Freitag 19.11.2004 - Montag 22.11.2004:

Stand am Weihnachtsmarkt in Langnau

Activity in der Region: Skaterpark in Langnau

Sonntag 01.08.2004 - Mittwoch 01.09.2004:

2 Wochen Altersferien in Sigriswil

Leuten, die sich kaum einmal Urlaub leisten können

Lionsjahr 2003-2004

Beschreibung Zugunsten
Donnerstag 01.01.2004 - Samstag 01.01.2005:

Persönliche und finanzielle Unterstützung

Behindertensport-Gruppe Plus Sport Oberemmental

Dienstag 01.07.2003:

Altersferien-Wochen in Siegriswil.

Leuten, die sich kaum einmal Urlaub leisten können.

Dienstag 01.07.2003:

Persönliche und finanzielle Unterstützung

Behindertensport-Gruppe Plus Sport Oberemmental

Dienstag 01.07.2003:

Übergabe der Lions-Ruhebank an die Gemeinde Langnau, im Juni 2003

(siehe Activities)

der Allgemeinheit, Spaziergänger, Radfahrer etc.